Blog kleine Unternehmen

Bloggen für kleine Unternehmen – Warum es sich lohnt

Als Agentur für Online Marketing in Rosenheim beraten wir Unternehmen zu allen Facetten der modernen Verkaufsförderung. Dass heutzutage eine Firmenwebseite nötig ist, um Kunden zu gewinnen und das eigene Unternehmen zu präsentieren, ist mittlerweile bekannt. Doch es genügt nicht, die Seite nur zu erstellen, mit den Kerninfos auszustatten und dann fortan zu ignorieren!

Warum wir als Agentur für Online Marketing aus Rosenheim Ihnen zu einem Blog raten

Die Webseiten kleiner Firmen werden oft eher stiefmütterlich behandelt. Sie enthalten beispielsweise recht unpersönliche Inhalte ohne aktuellen Bezug und bieten meist keine Möglichkeit für potenzielle Kunden, mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten. Auch das Ranking ist in diesen Fällen oft dürftig, weil es schwerfällt, sinnvolle Backlinks zu generieren.

Blog: Vorteile für die Webseite

Ein Firmenblog kann diese Probleme effektiv angehen und dabei Vorteile für die Webseite mit sich bringen. Auch die Beiträge selbst können durch die Möglichkeit, nützlichen Content zu verbreiten, als sinnvolle Ergänzung zur Webseite fungieren. Da Blogbeiträge schneller geteilt werden, leichter Backlinks erhalten und so besser ranken, können sie mehr Traffic auf die eigene Firmenseite ziehen.

Ein Blog ist gut für das Image

Durch ein Firmenblog kann ein Unternehmen sich nahbar präsentieren und eine persönliche Seite zeigen. Das sorgt für Vertrauen und Sympathie und ist wichtig für die Kundenbindung. Sie haben zudem die Chance, die Menschen hinter dem Unternehmen vorzustellen und ohne Aufwand auf aktuelle Themen und bestimmte Termine oder Events hinzuweisen. Durch ein Blog lässt sich außerdem eine Community aufbauen und festigen. Auf diese Weise ist es möglich, direktes Feedback von Kunden zu bekommen und auszuwerten. Blogleser fungieren zudem oft als Multiplikatoren und helfen dadurch, Reichweite zu erlangen.

Blog: Pflegeleicht und kostengünstig

Ein Blog ist nicht schwer aufzusetzen, leicht zu pflegen und verursacht zudem in der Regel keine Kosten. Es stellt somit eine attraktive und unkomplizierte Möglichkeit dar, um sich und das Unternehmen als Experten zu präsentieren und bestimmte Nischen damit souverän zu besetzen.

Best Practice Blogs

Fünf anschauliche Beispiele finden Sie im Beitrag 5 richtig gute Firmen-Blogs von kleinen Unternehmen von winlocal.de. Tipp: Verwenden Sie einen Firmenblog nicht als reines Werbemittel, sondern vielmehr als Form der Unternehmenskommunikation.

Wie wir als Agentur für Online Marketing aus Rosenheim Ihnen weiterhelfen können

Sollten Sie kein Talent für das freie Schreiben haben oder im Tagesgeschäft kein Zeitfenster finden, in dem Sie oder ein fähiger Mitarbeiter sich einem Blog widmen könnten, unterstützen wir Sie gern. Wir übernehmen die Erstellung von optimierten Blogbeiträgen und rücken Ihr Unternehmen dabei ins rechte Licht. Kostenlos anfragen und mehr Informationen erhalten.